Bund der religiösen Sozialisten


Bund der religiösen Sozialisten
Bund der religiösen Sozialịsten,
 
Zusammenschluss von regionalen Gruppierungen der religiös-sozialen Bewegung in Deutschland; 1926 in Frankfurt am Main gegründet; nach der nationalsozialistischen Machtübernahme Einstellung der stark publizistisch ausgerichteten Arbeit; nach 1945 Neukonstituierung als religiös-soziale Bewegung in der Tradition des religiösen Sozialismus, seit 1957 unter der Bezeichnung »Bund der religiösen Sozialisten Deutschlands - Gemeinschaft für Christentum und Sozialismus« (Sitz: Frankfurt am Main); Mitgliedschaft im »Internationalen Bund der religiösen Sozialisten« (Sitz: Bentveld/Niederlande); nach starkem Mitgliederrückgang seit 1994 »Bund der religiösen Sozialistinnen und Sozialisten e. V.«. In den 70er-Jahren trat er v. a. für einen Dialog zwischen Christentum und Marxismus ein. Heute bildet der Einsatz für ein höheres Maß an Solidarität und sozialer Gerechtigkeit in der marktwirtschaftlich organisierten Gesellschaft die Grundlage des Selbstverständnisses.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bund der religiösen Sozialisten Deutschlands — Der Bund der Religiösen Sozialistinnen und Sozialisten Deutschlands e.V. (BRSD, anfangs: Bund religiöser Sozialisten Deutschlands) ist eine Organisation von vor allem evangelischen Christen, die für eine sozialistische Gesellschaftsordnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bund der Religiösen Sozialistinnen und Sozialisten Deutschlands — Der Bund der Religiösen Sozialistinnen und Sozialisten Deutschlands e.V. (BRSD, anfangs: Bund religiöser Sozialisten Deutschlands) ist eine Organisation von vor allem evangelischen Christen, die für eine sozialistische Gesellschaftsordnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bund der Kriegsdienstgegner — Le Bund der Kriegsdienstgegner (BdK) (en français Union des objecteurs de conscience) était une organisation pacifiste et antimilitariste allemande fondée après la Première Guerre mondiale par des pacifistes radicaux et des objecteurs de… …   Wikipédia en Français

  • Bund religiöser Sozialisten — Le Bund religiöser Sozialisten était une association pacifiste de la République de Weimar fondée par Karl Aners aspirant à une réconciliation entre socialisme et christianisme. v · Histoire du mouvement pacifiste allemand jusqu en 1945… …   Wikipédia en Français

  • Bund Neues Vaterland — Le Bund Neues Vaterland (littéralement « Union Nouvelle Patrie ») était une organisation pacifiste allemande la plus importante lors de la Première Guerre mondiale fondée le 16 novembre 1914. Elle naît des éditions Neues… …   Wikipédia en Français

  • Bund entschiedener Schulreformer — Le Bund entschiedener Schulreformer (en français Union des réformateurs scolaires radicaux) est une association pédagogique et pacifiste allemande qui a regroupé jusqu à 800 membres[1]. Une discussion a lieu au sein de l Union des philologues de… …   Wikipédia en Français

  • Religiöse Sozialisten — Als Religiösen Sozialismus bezeichnet man das Engagement von Angehörigen einer Religion für einen Sozialismus als angestrebte Gesellschaftsordnung. Eine Bewegung dieses Namens entstand um 1900 mit der erstarkenden Arbeiterbewegung in Mitteleuropa …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der SPD — Die Geschichte der deutschen Sozialdemokratie reicht bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück. In dieser Zeit entstanden zunächst frühsozialistisch orientierte Exilorganisationen vor allem in Frankreich, England und der Schweiz; und im …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der deutschen Sozialdemokratie — Die Geschichte der deutschen Sozialdemokratie reicht bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück. In dieser Zeit entstanden zunächst frühsozialistisch orientierte Exilorganisationen – vor allem in Frankreich, England und der Schweiz; und… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedensbund der Kriegsteilnehmer — Le Friedensbund der Kriegsteilnehmer (FdK) était une association pacifiste et anti militariste de la République de Weimar. Fondée le 2 octobre 1919 à Berlin par Karl Vetter, Carl von Ossietzky, Kurt Tucholsky, Emil Julius Gumbel, Georg Friedrich… …   Wikipédia en Français